Kontakt / Impressum

  

  

  

Wissenschaftliche Grundlagen


Das Sächsische Curriculum für Lebenskompetenz wurde von 2011 bis 2013 als wissenschaftliche Struktur des Lernportals „Junge Sachsen fit fürs Leben“ von der LSJ Sachsen e.V. entwickelt.
Damit wurde erstmals Lebenskompetenz in verschiedenen Themenfeldern in Kompetenzstufen gewichtet und konkretisiert, um sie als Bildungsziele für die pädagogische Praxis nutzbar zu machen. Das Curriculum ist institutionenübergreifend und umfasst den Altersbereich von 3-18 Jahren, ein Novum in Deutschland. Dafür wurde u.a. internationale Fachliteratur und Curricula im deutschen Sprachraum, insbesondere die sächsischen Bildungs- und Lehrpläne recherchiert und Gespräche mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis geführt.


Unser besonderer Dank gilt hier:

Herrn Altmann (Sächsisches Bildungsinstitut),

Frau Bunzel (Fachstelle für Suchtprävention Chemnitz),

Frau Prof. Dr. Etschenberg (Universität Flensburg),

Frau Haufschild (Fachstelle für Suchtprävention Chemnitz),

Herrn Hegewald (Sächsisches Staatsministerium für Kultus),

Frau Jäger (different people e.V. Chemnitz),

Frau Kohlhoff (Fachstelle für Suchtprävention Dresden),

Herrn Dr. Kroll (Uniklinik Leipzig),

Frau Lückert (Lions Quest Sachsen),

Frau Meyer (Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V.),

Frau Morgenstern (Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz),

Frau Nyderle (Landeskriminalamt Sachsen),

Herrn Prof. Dr. Paulus (Universität Lüneburg),

Herrn Richter (Landeskriminalamt Sachsen),

Frau Dr. Richter-Werling (Irrsinnig menschlich e.V.),

Herrn Tüffers (Aidshilfe Dresden),

Frau Wittig (Sächsisches Staatsministerium für Kultus),

Herrn Prof. Dr. Dr. Zurhorst (Hochschule Mittweida).

Weitere Portale zur
Gesundheitsförderung:



Junge Sachsen genießen

Junge Sachsen genießen


Junge Sachsen in Bewegung

Junge Sachsen in Bewegung



LSJ - Akademie

Fortbildungsangebote


Webseite durchsuchen


Das Sächsische Staatsministerium für Kultus legitimierte 2014 das Sächsische Curriculum für Lebenskompetenz als Orientierungsrahmen für alle sächsischen Akteure.


NACH OBEN

  

unterstützt vom:

entwickelt und umgesetzt durch:

Sächsisches Staatsministerium des InnernSächsisches Staatsministerium für Kultus

gesundheitsziele.de

LSJ-Sachsen